BESCHREIBUNG DES CUPS

Allgemein

Mit dem "RSV Freilassing Cup 2020" wollen wir unseren Mitgliedern, die Möglichkeit bieten sich mit den anderen Mitgliedern zu messen, allgemein Motivation und Ziele für die Saison zu finden und mit den geplanten Events auch gemeinschaftliche Erlebnisse zu haben.

Der Cup basiert auf Segmenten der Online-Plattform STRAVA (www.strava.com) die zur Auswertung der Ergebnisse dienen. Um dabei zu sein, braucht ihr also einen STRAVA-Account auf den ihr eure Fahrten hochladet (wichtig dabei ist das diese "public" und nicht "privat" gespeichert werden).

Für wen die Plattform neu ist, wollen wir (sofern es "Corona" wieder zulässt) im Rahmen eines Stammtisch auch eine Einweisung anbieten. Bis dahin stellen vielleicht YouTube-Tutorials eine gute Alternative dar. Hier als Beispiel eine ganz gute Tutorial-Reihe:

Mit dem Cup wollen wir alle Mitglieder aller Altersklassen (ab 14 Jahren) ansprechen, und als Hauptkategorie eine allgemeine Klasse über alle Altersklassen auswerten. Damit dies spannend bleibt, haben wir uns ein Auswertungssystem überlegt, bei der die unterschiedlichen Altersklassen mit Startboni und Altersklassenfaktoren zusätzliche Punkte sammeln können.

 

Es ist auch bei der Auswahl der Strecken für jeden was dabei. Von flachen und bergigen Straßensegmenten, zu MTB/Cross-Segmenten bis hin zu virtuellen Segmenten auf ZWIFT (www.zwift.com) und RGTcycling (www.rgtcycling.com).

 

Mit der allgemeinen Klasse soll auch der Vereinsmeister / die Vereinsmeisterin 2020 des Vereins ermittelt werden. Zusätzlich wird es am Ende der Saison auch noch Wertungen der einzelnen Altersklassen (jeweils Männer/Frauen) geben.

 

Einen wichtigen Bestandteil stellen die 4 Events dar, bei denen wir uns Treffen und jeweils ein Segment gemeinsam am gleichen Tag fahren werden (als Einzelstart). Für diese Events gibt es ca. 3-mal so viele Punkte wie bei einem normalen Segment, deshalb sollte man hier dabei sein. Ein  gemütliches Zusammensitzen zum Diskutieren der Ergebnisse darf hier im Anschluss nicht fehlen. Details zu den Events wie Uhrzeit, Treffpunkt, etc. werden jeweils davor noch kommuniziert. (Diese Events sind abhängig von der momentanen "Corona"-Situationen und werden abhängig davon geplant)

 

Die Segmente und Events dürfen mit allen Fahrrädern ohne Zusatzantrieb (z.B. E-Bike) gefahren werden. Die Segmente werden auch gewertet wenn diese in Gruppen (z.B. bei Ausfahrten) erzielt wurden. Dies bildet auch ein gewisses taktisches Element des Cups. Auch hier gelten leider momentan die aktuellen Einschränkungen bzgl. "Corona" und dieses taktische Element wird erst wieder zum Zuge kommen wenn wir diese Krise überstanden haben. Nicht erlaubt sind Fahrten hinter motorisierten Fahrzeugen (z.B. hinter einem Traktor mit Anhänger) - zum einen nicht fair und viel zu gefährlich. Da dies alles nicht kontrolliert werden kann, bauen wir hier auf eure Ehrlichkeit. Nur bei ganz offensichtlichen "übermenschlichen" Zeiten werden wir diese aus der Wertung nehmen.

 

Bei der Siegerehrung am Ende der Saison wird es auch eine Verlosung geben, an der alle teilnehmen können, die mindestens an 3 der Events teilgenommen haben und bei allen Segmenten "Straße - flach und bergig" eine Zeit erzielt haben. Verlost werden STRAVA-Jahresgutscheine, ZWIFT-3-Monatsgutscheine  und Sachpreise im Gesamtwert von rund 1000 €.

REGELN / PUNKTESYSTEM

PUNKTE JE SEMGENTTYP

Für die ersten 25 eines Segments (Zeiten ab dem 01.01.2020) gibt es gestaffelt nach unten aufgeführten Tabellen Punkte, abhängig vom Segmenttyp (Event, Straße flach/bergig, MTB). Bei den virtuellen Segmenten gibt es  keine Punkte, hier wird nur die Teilnahme gewertet, dargestellt mit einem "x". Auch bei den anderen Segmenten wird ab dem 26. Platz die Teilnahme mit einem "x" gewertet. (Die"x" Kennzeichnungen werden für die Bonuswertungen benötigt)

BONUSPUNKTE

Wer bei allen Segmenten eines Typs ein Zeit hat bekommt für den Segmenttyp Bonuspunkte gemäß unten aufgeführter Tabelle.

ALTERSKATEGORIEN

Es gibt 5 Alterskategorien (siehe Tabelle) jeweils für Männer und Frauen. Entscheidend für die Zuordnung ist nur der Jahrgang unabhängig vom konkreten Datum. Also z. B. bei einem Jahrgang von 1955 ergibt sich die Zuordnung mit 2020-1955 = 65, also Kategorie 65-74.

STARTBONI ALTERSKATEGORIEN

Abhängig von der Alterskategorie erhält der Teilnehmer einen Startbonus gemäß unten aufgeführter Tabelle, wenn er mindestens bei 3 Segmenten (Straße oder MTB) Punkte gesammelt hat. Dieser Bonus wird allerdings erst vollständig gewährt wenn mindestens 25 Teilnehmer (männlich bzw. weiblich) bzgl. der Startboni gewertet sind. Die 25 da es für die ersten 25 Punkte gibt. Gewertet heißt, ein Teilnehmer hat mindestens bei 5 Segmenten (Straße oder MTB) Punkte gesammelt. Wenn weniger als 25 Teilnehmer gewertet sind, wird der Startbonus mit dem Faktor "gewertete Teilnehmerzahl/25" abgemindert. Also wenn z.B. 12 gewertete Teilnehmer am Start sind, erhält z.B. ein Teilnehmer in der AK 65-74 folgenden Startbonus: 200 x 12/25 = 96 Punkte

ALTERSKATEGORIE-FAKTOREN

Je Segmenttyp gibt es zusätzlich Altersfaktoren (siehe Tabelle), die die erzielten Punkte in einem Segment abhängig von der Alterskategorie erhöhen. Auch hier werden diese ähnlich wie bei den Startboni abhängig von der Teilnehmerzahl abgemindert. Allerdings abhängig von den Teilnehmern je Segment [Formel: Punkte inkl. Faktoren = Punkte * (1 + Altersfaktor * Teilnehmer je Segment/25)]. Auch hier wird wieder der volle Faktor angewandt wenn mindestens 25 Teilnehmer je Segment eine Zeit haben. (Auch die nicht gewerteten Teilnehmer bzgl. der Startboni werden hier mit einbezogen)

 

Wir behalten uns vor einmalig im August die Faktoren zu prüfen und ggf. anzupassen, da uns hier noch keine Referenzen vorliegen, ob diese wirklich zum gewünschten ausgeglichenem Feld führen.

 

Beispiel:

Ein Teilnehmer der AK 65-74 erzielt in einem bergigen Straßensegment den 6. Platz und erhält dafür 20 Punkte. Im Segment sind 12 Teilnehmer gewertet. Dann erhält der Teilnehmer folgende Punktzahl: 20 * (1 + 1,25 * 12/25) = 20 * 1,6 = 32 Punkte

BEISPIELAUSWERTUNG

Hier ein Beispiel wie die Auswertung aussehen wird. Man kann daraus auch das Punktesystem ablesen.

Zum Vergrößern darauf klicken (Auswertung Events noch nicht fertig integriert)
Zum Vergrößern darauf klicken (Auswertung Events noch nicht fertig integriert)

ZUSAMMENFASSUNG

Klingt alles sehr kompliziert, ist es vielleicht auch, aber wir wollen versuchen eine ausgeglichene Wertung für alle zu schaffen. Es wird dieses Jahr sicher auch ein gewisser Testlauf sein, und wir können das System im nächsten Jahr ggf. weiterentwickeln.

Natürlich gibt es hier keine 100% faire Wertung und es wir hier immer Diskussionen geben. Wer dabei sein will sollte die vorgegebenen Regeln einfach akzeptieren. Wer mit dem System für die Gesamtwertung mit Startboni, Alterfaktoren, etc. nichts anfangen kann, kann sich ja trotzdem auf die Wertung seiner Alterskategorie konzentrieren.

EVENTUELL ZUSATZEVENT LONG DISTANCE

 

Wir planen eventuell noch ein zusätzliches Event, wenn sich dies bedingt durch "Corona" unterbringen lässt. Dies wäre eine lange gemeinsame Ausfahrt in der einige Segmente eingebaut werden. Zwischen den Segmenten wird gemeinsam gefahren, in den Segmenten fährt jeder so schnell er kann. Die Auswertung erfolgt ähnlich den anderen Segmenten mit Altersfaktoren. Und es wird natürlich Bonuspunkte für die Teilnahme geben. Infos folgen falls dies konkret wird.

FRAGEN

Wenn ihr Fragen habt stellt ihr diese am besten im STRAVA-Club im entsprechenden Beitrag als Kommentar oder unter info@rsv-freilassing.de

Wichtige Hinweise

Wenn ihr die Segmente fahrt ist das als Trainingsfahrt zu sehen. Die STVO ist strikt einzuhalten. Strecken sind natürlich nicht gesperrt. Eure und die Sicherheit der anderen Verkehrsteilnehmer haben absoluten Vorrang gegenüber einer guten Zeit auf einem Segment. Der Verein übernimmt keine Haftung bei Schäden/Unfällen die beim Fahren der Segmente entstehen.

Bitte haltet Euch auch an die derzeitigen und künfitgen Vorgaben der Behörden bezüglich der momentanen Situation Rund um "Corona"

#keepDistance 

#keepSafe